Programm Englischkurse Library  Kontakt James F. Byrnes Dt.-Am. Einrichtungen  LinksHome


Schuljahresaufenthalt 2017 / 2018

Allgemein

Für Jugendliche aus der Region Stuttgart eröffnet sich die Chance, sich um ein Stipendium für einen Schuljahresaufenthalt z.B. in Virginia, Oregon, Alabama, Washington D.C. und Michigan (aber auch andere Regionen sind möglich) zu bewerben. Durch das Stipendium sollen Jugendliche aus der Region Stuttgart für die transatlantischen Beziehungen und Verknüpfungen mit der Region Stuttgart interessiert werden. Zudem treten die Jugendlichen als "Botschafter" für die Region Stuttgart auf. Das Stipendium soll auch die guten Beziehungen zwischen diesen Regionen auf der Ebene der Schulen pflegen.


Auslobung

Eröffnet wurde die Möglichkeit eines einjährigen Aufenthaltes durch die Zusammenarbeit von

- AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
- Andreas STIHL AG & Co. KG
- Daimler AG
- Deutsch-Amerikanisches Zentrum / James-F.- Byrnes-Institut e.V.
- IHK Region Stuttgart


Interessiert?

Bewerbungen sind möglich bis zum 31. Oktober 2016.

Bewerben können sich Jugendliche, die ein Gymnasium oder eine Realschule besuchen und bei der Abreise zwischen 15 und 18 Jahre alt sind. Der Wohnsitz und/oder die Schule der Bewerber/innen muss in der Region Stuttgart liegen. Diese umfasst die Kreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Rems-Murr und die Stadt Stuttgart.

Für das Austauschjahr soll der/die Stipendiat/in bereit sein, Vorträge über die Region Stuttgart an der Gastschule und in der Gastgemeinde zu halten. Der/die Stipendiat/in schreibt während des Austauschjahres mindestens zwei Berichte. Nach ihrer Rückkehr wird er/sie über die USA-Erfahrungen im Rahmen von Veranstaltungen beim Forum Region Stuttgart und beim DAZ berichten.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind erhältlich beim DAZ unter 0711- 22 81 80 oder per E-Mail (bitte Postanschrift angeben). Die Bewerbung wird von AFS in Hamburg bearbeitet, hierfür fällt eine Gebühr in Höhe von € 30,- an.

Nachdem die Bewerbungen vorliegen, werden die Bewerber/innen zu einem Auswahlwochenende und zu weiteren Auswahlverfahren eingeladen.

Insgesamt stehen bis zu 5 Stipendienplätze zur Verfügung, die von folgenden Unternehmen und Einrichtungen unterstützt werden:

Andreas STIHL AG & Co. KG
Daimler AG
IHK Region Stuttgart

Die Vergabe von Teilstipendien, die mindestens 30% und max. 80% der anfallenden Kosten abdecken, bleibt vorbehalten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Ausschreibung finden Sie hier auch als pdf-Dokument.


 

Daimler-Stipendiaten Region Stuttgart 2015/2016
Paula Cramer, Emma Dreiucker, Lars Kirchhoff, Arian Schlecht und Clarissa Roth

 

 

 

Daimler-Byrnes Stipendiaten Region Stuttgart 2014/2015
Isabella Sorrentino, Filippo Graziano, Julia Spies, Katrin Notter und Fiona Kramer

 

Daimler-Byrnes Stipendiaten Region Stuttgart 2010/2011
Maria Stützle, Franziska Buckmayer, Johanna Bruhn
Robin Czurgel, Maximilian Denzinger

***   ***   ***

 

Daimler-Byrnes Stipendiaten Region Stuttgart 2009/2010
  Die vier stolzen Botschafter der Region Stuttgart bei der Stipendienverleihung im Mai 2009 im Mercedes-Benz Museum Stuttgart:
Cornelia Müller, Barbara Rössle, Catrin Brosi und Julian Fischer

***   ***   ***

 

Daimler-Byrnes Stipendiaten Region Stuttgart 2008/2009
  Die fünf frischgebackenen Botschafter der Region Stuttgart bei der Stipendienverleihung im April 2008 im Mercedes-Benz Museum Stuttgart:
Tobias Enke, Sabine Schreiber, Hanna-Julie Messerschmidt, Friedericke Mainx und Adrian Härle

***   ***   ***



DaimlerChrysler-Byrnes Stipendiaten 2007/2008
  Strahlende junge Botschafter der Region Stuttgart bei der Stipendienverleihung im März 2007:
Julie Ament, Jakob Lehners und Alina Schulze

***   ***   ***



DaimlerChrysler-Byrnes Stipendiaten 2006/2007
Fünf junge Botschafter der Region Stuttgart haben Anfang März 2006 das DaimlerChrysler-Byrnes Stipendium verliehen bekommen:
Katharina Schaible, Sandra Henning, Felix Lehmann, Matthias Mergenthaler und Caroline Saalwächter.