Teachers Training

Die USA spielen als Thema eine wichtige Rolle im Englischunterricht – und das schulartübergreifend. Wir laden Lehrerinnen und Lehrer mehrmals im Jahr ein, sich bei uns zu den USA weiterzubilden. In unseren Fortbildungen bringen Ihnen deutsche und amerikanische Expertinnen und Experten unterrichtsrelevante Themen näher und Sie bekommen die Gelegenheit, diese gemeinsam zu diskutieren. Das bietet Ihnen die ideale Möglichkeit, sich neuen Themen zu nähern, Ihr Wissen mit Hintergrundinformationen aufzufrischen und Bekanntes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Gleichzeitig führt der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen zu neuen Impulsen für den Unterricht und ermöglicht zudem eine Vernetzung untereinander.

Unsere Fortbildungen richten sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und orientieren sich an den Lehrplänen in Baden-Württemberg. Mit Wechsel zum neuen Abitur-Schwerpunkt „The Ambiguity of Belonging“ an allgemeinbildenden Gymnasien werden wir zum Beispiel auch auf Themen in diesem Zusammenhang eingehen. In der Vergangenheit widmeten sich unsere Fortbildungen unter anderem Immigration and Ethnic Diversity, U.S. Elections, Racism, Teaching with Comics, Civil Rights Movement, Sustainability und Cultures of the U.S. South.

Sehen Sie in Ihrem Unterricht bestimmte Schwerpunkte, zu denen Sie sich eine Fortbildung wünschen? Wir sind gerne offen für Vorschläge aus Ihrem Schulalltag.

Ihre Ansprechpartnerin für die Lehrerfortbildungen: Jasmin Domberg