zurück

Special 13.01. – 18.12.2020

2020 U.S. Presidential Election

Veranstaltungsreihe / Event Series


A very exciting year lies ahead of us – the 2020 U.S. presidential election promises to be suspenseful, with the biggest Democratic candidate field to ever run and a few Republican contenders casting an eye on the coveted position as well. The field is also the most diverse it has ever been and contains the most female candidates in history. But the coming election is not only significant for the U.S. – the results will have an impact on the rest of the world as well. That’s why the DAZ has prepared various events regarding the 2020 presidential election and partnered with numerous cooperation partners and guest speakers. You can look forward to interesting talks, lectures, school specials and panel discussions, as well as an election-themed exhibition. The first round of topics ranges from discussing the complex U.S. election system and the most promising candidates to racism and the voting system, the role of the media, gender debates and a Super Tuesday special. Here’s the line-up for the next three months:  


Ein sehr aufregendes Jahr kommt auf uns zu – die US-Präsidentschaftswahlen 2020 gestalten sich spannend, mit dem größten demokratischen Kandidat*innenfeld, das es je gegeben hat, und einigen republikanischen Gegenkandidaten zu Präsident Trump, die ein Auge auf die begehrte Position werfen. Das Feld ist zudem das diverseste aller Zeiten und umfasst die meisten weiblichen Kandidatinnen in der bisherigen Geschichte. Die kommenden Wahlen sind jedoch nicht nur für die USA von Bedeutung – die Ergebnisse werden sich auch auf den Rest der Welt auswirken. Das DAZ hat daher verschiedene Veranstaltungen zur US-Wahl 2020 vorbereitet und mit zahlreichen Kooperationspartnern und Gastredner*innen ein abwechslungsreiches Programm entworfen. Es warten interessante Gespräche, Vorträge, Schulveranstaltungen und Diskussionsrunden sowie eine Ausstellung zur Präsidentschaftswahl auf Sie. Die Themen des ersten Quartals erstrecken sich vom komplexen US-amerikanischen Wahlsystem und bedeutenden Kandidat*innen bis hin zu Rassismus im US-Wahlsystem, die Rolle der Medien, Genderdebatten und einem Special zum „Super-Dienstag“ im März. Hier ist die Aufstellung für die nächsten drei Monate:


Veranstaltungen / Events

Montag, 13.01., 19.00 Uhr
The Fourth Estate, President Trump & the U.S. Elections

Dienstag, 28.01., 18.30 Uhr
Election 2020 - Vernissage & Film Screening

Januar - Dezember 2020
Exhibition: Election 2020

Donnerstag, 30.01., 19.00 Uhr
America Explained Special: The U.S. Presidential Election 2020

Dienstag, 18.02., 19.00 Uhr
Remaining Silent: Race, Crime and U.S. Politics

Donnerstag, 05.03., 19.00 Uhr
The Contenders: Wer wird Donald Trump herausfordern?

Montag, 09.03., 19.00 Uhr
The Future is Female (!?) - Aktuelle Genderdebatten und die bevorstehenden Wahlen in den USA